Irish Folk aus Berlin
Folk's Sake Mobile Site
Home News Band über uns Audio Galerie Gästebuch Links Download Kontakt
CD-Shop
Bestellt hier unsere
aktuelle CD für nur
15,-
Preis zzgl. Versandkosten
On Tour
15.12.
2017
Berlin
Irish Pub im Europa Center
  Folk's Sake Live!
 
Auftrittsdaten:
Beginn:21:30 Uhr
Irish Pub im Europa Center
Tauentzienstr. 9-12
10789 Berlin
Website Auftrittsort
Google-Maps
 
Karten:
VVK:Eintritt frei!
16.12.
2017
Berlin
Künstlerhof Buch
  6. Bucher Weihnachtszauber 2017
 
Auftrittsdaten:
Beginn:16:15 Uhr
Künstlerhof Buch
Alt-Buch 45-51
13125 Berlin
Website Auftrittsort
Google-Maps
 
Karten:
 
Kleine Pinnwand
Fotoshooting auf dem See

Ihr Süßen,

wir haben ein gigantisches Wochenende hinter uns gebracht!
Intensive Proben an zwei neuen Bluegrass-Songs, die der absolute Hammer sind, Record-Release Party im Laika - herzlichen Dank an all unsere Lieben, die uns so tatkräftig unterstützt haben und ein absolutes Highlight war eindeutig unser Fotoshooting auf dem Bötzsee am Samstag! Unterwegs mit dem Ruderboot, mit Instrumenten bewaffnet, gefolgt von unserem Fotografen hatten wir mordsmäßig Spaß!
Herzlichen Dank Thorsten Zentner für eine sehr angenehme Fotoshooting-Atmosphäre! Wir freuen uns schon auf die Fotos!
Und natürlich werden wir euch diese auch baldmöglichst vorstellen - hier auf unserer Webseite als auch auf Facebook =)

Wir sehen uns!
Liebste Grüße,

Folk's Sake, 28.07.2014
 
News
Sommer in Planung13.01.2015
Jetzt, wo in unseren Gefilden so richtig stürmisch und regnerisches Wetter herrscht - sprich, das typische irische Wetter perfekt ist, da planen wir fleißig den Sommer =) Und es wird dieses Jahr so richtig heiß werden! Die erhitzten Gemüter werden glühen und schwitzen, was das Zeug hält, wenn gefolkt, getanzt, getrunken und ausgelassen gefeiert wird! Es gibt auch mehr als Grund dafür! Denn es liegt eine grandiose Auftritts-Saison hinter uns, die es zu toppen gilt! Wir erinnern uns da an ein gigantisches Konzert zusammen mit den Cobblestones in der Balver Höhle, das uns richtig Gänsehaut gezaubert hat, weil es jeden von uns tief bewegt hat. Dann das Perleberg-Festival, wo wir mit Dizzy Spell gespielt haben und auf einem berauschenden folkig heiteren Abend jede Menge Spaß hatten. Und ganz besonders freuen wir uns darüber, dass Julius, unser Tänzer, der uns einige Male im letzten Jahr auf Tour begleitet hat, auch dieses Jahr wieder mit an Bord ist! Wir sind fleißig am Planen und Tüffteln. Ihr dürft sehr gespannt sein, was noch kommt! Bis dahin genießen wir noch die letzten wohligen Pub-Tage und freuen uns, dass der Winter, so kalt er auch sein mag, bald ein Ende hat!
 
Erste Ergebnisse unseres Fotoshootings an und auf dem Bötzsee =)24.09.2014


Mit bester Laune, herrlichstem Sonnenschein und dem tollsten
Fotografen - Torsten Zenter - haben wir unser diesjähriges
Fotoshooting über die Bühne - oder besser - über den See gebracht!
Selbstverständlich mit Seekonzert =)
 
CD-Release: "Best Of Live"12.07.2014

Frisch, dynamisch, druck- als auch gefühlvoll präsentieren sich Folk's Sake auf ihrem neu erschienenen Live-Album "Best Of Live".
Die unnachahmlich heitere Atmosphäre ihrer Konzerte wie bspw. auf dem Irish Folk Festival in Rinteln, der Irischen Nacht in Finsterwalde oder Köpernitz, dem Irish Open Air in Neuenhagen u.v.m. könnte, wenn nicht live, nicht besser als auf diesem Wege transportiert werden.

Vom ersten Titel an kommt auch das künstlerisch anspruchsvolle Ohr voll auf seine Kosten - die Raffinesse der Instrumentierung und des Arrangements, von der verträumt einsetzenden Mandoline, den schwungvoll leicht folgenden Violinen bis zum rhythmisch extatischen vollbesetzten Finale des Quintetts, lässt dieser Auftakt keine Wünsche offen.
Folk's Sake nimmt seine Hörer mit auf eine Reise des traditionellen aber auch modernen Irish Folks auf ihre ganz eigene Art und Weise und interpretiert alte Trinklieder wie "Wild Rover" , "Whiskey in The Jar" oder "Hills Of Connemara" in einer unschuldig heiteren Frische, die kein Auge trocken lässt. Tanz-Sets wie "Gravel Walks" oder "Oak Tree" sind so mitreißend behände angerichtet, dass man die Füße unter dem Tisch kaum still halten kann.
Doch dass sie auch anders können beweist die Folk-Band mit emotional packendem vierstimmigen Gesang bei der Ballade über die schöne dubliner Fischhändlerin "Molly Malone" oder mit dem Titel "If I Ever Leave" - auf jeden Fall mit Gänsehaut-Garantie!
Kurzum liefert dieses Live-Album nicht nur einen Ausschnitt atemberaubender Konzerte, sondern transportiert gleichzeitig handgemachte und qualitativ hochwertige Arrangements bekannter und allseits geliebter Folk-Songs als auch neuwertiger in Zukunft zu beachtender Titel - ein rundum gelungenes Werk!
 
Besucherrekord bei unserem Konzert auf dem Irish Folk Festival in Rinteln!19.06.2013


Die Sonne strahlte am Samstag d. 15.06.13 in Rinteln mit uns um die Wette!
Über 3000 Menschen strömten zum angekündigten Konzert von Folk's Sake und den Cobblestones zum Irish Folk Festival ins Kloster Möllenbeck! Besucherrekord! Gute-Laune-Rekord!

Wir konnten die ausgelassene, feierfreudige Stimmung schon nach wenigen Songs auf der Bühne regelrecht greifen. Und dann gab es kein Halten mehr!
Die Tanzbeine flogen in die Höhe, als unsere beiden Mädels zu ihren Geigen griffen und die tiefen, anheizenden Klänge der Cajon von den Klostermauern widerhallten. Die Hände schnellten zum allseits bekannten "Wild Rover" in die Höhe und trugen uns bei mitreißenden Piraten- und Seemannsliedern dynamisch durch den Abend!

Die Stimmung im Klosterhof hat uns den ganzen Abend wie verzaubert. Das Festival fand seinen Höhepunkt im gemeinsamen Auftritt mit den Cobblestones, den die Presse wie folgt beschrieb: "Als beide Gruppen dann auch noch zusammenspielten, spiegelten sie ein Gefühl der Geschwisterlichkeit wider, das für die gesamte Festival-Atmosphäre so bezeichnend war." (Schaumburger Zeitung, 17.06.13)

Schließlich haben wir im Koster Möllenbeck ein Irish Folk Festival erlebt, dass uns so schnell nicht wieder aus dem Kopf gehen wird! Es war ein unnachahmlich schöner Abend! Vielen Dank an Euch alle, die ihr diesen erst ermöglicht habt!
 
Pressestimme zu unserem Irish Open Air in der Arche30.05.2013

Artikel aus der Märkischen Oderzeitung vom 28.05.13:

"Mitreißendes von der grünen Insel
Neuenhagen (bg) Die Tänzerinnen der ortsansässigen Gruppe An tArdach waren nicht zu beneiden: Ausgesprochen kühl war es, als sie bei ihrem zweiten Teilauftritt in einem Kostüm aufliefen, das freie Hautpartien zeigte. Überdies war die Bühne trotz wiederholten Säuberns durch die Nässe doch etwas glatt.

Die jungen Damen ließen sich dadurch aber ebenso wenig vom Zeigen ihres tänzerischen Könnens abhalten wie zahlreiche Irish-Folk-Fans aus Ort und Umgebung, die trotz des widrigen Wetters am Sonnabend bis in den späten Abend den Arche-Hof bevölkerten. Schon bei den Tänzen zu Klängen aus der Konserve wurde zuweilen im Takt eifrig mitgeklatscht, und bei der Livemusik der Gruppe Folk's Sake war von stillem Sitzen auf den Bänken unterm Zelt erst recht keine Rede mehr.

Deren Mitglieder, teils liedweise zwischen Gitarre und Violine bzw. Mandoline und Gitarre munter hin und her wechselnd, zogen ihre Zuhörer ab den ersten Minuten sofort in ihren Bann. Temperamentvoll-mitreißend ging es da zu, und die fünf Vollblutmusiker boten einen munteren Streifzug durch verschiedenste Songs von der grünen Insel. "Eigentlich wollten wir nicht über Wasser reden", hieß es anfangs beim Blick Richtung Regenhimmel, doch dann folgten auch schon ein Seemannslied und ein Piratensong. "The hills of Connemara" wieder erzählt von Schnapsbrennern und Steuereintreibern.

Den nicht minder stimmungsvollen Abschluss eines gelungenen irischen Abends gestalteten The Paddies - eine in der Region bestens bekannte Band."

 
Juchuuu! Auf in den Sommer!16.01.2013


Jetzt, wo es in unseren Gefilden so richtig Winter wird, mit allem Drum und Dran - Schnee, Kälte, Matsch und Regen - da planen wir fleißig den Sommer =) Und es wird dieses Jahr so richtig heiß werden! Die erhitzten Gemüter werden glühen und schwitzen, was das Zeug hält, wenn gefolkt, getanzt, getrunken und ausgelassen gefeiert wird! Es gibt auch mehr als Grund dafür!

Wir eröffnen den Sommer mit einem Konzert in der Arche in Neuenhagen, zusammen mit dem Tanzverein Antardach. Die Mädels werden euch zeigen, wie man in richtig irischer Weise das Tanzbein schwingt! Und so seid ihr gut vorbereitet auf das, was noch kommen wird! In Rinteln im Kloster Möllenbeck nämlich, müsst ihr nicht nur auf's Tanzen, sondern auch auf's Trinken gut vorbereitet sein. Denn dort geht es feucht fröhlich mit Folk's Sake und den trinkfreudigen Cobblestones so richtig zur Sache!

Und bevor wir uns wieder erfrischend auf der MS Delphin, um die britischen Inseln schippernd, abkühlen, sollen noch einige freudig folkige Feste zusammen mit uns gefeiert werden! Wir sind fleißig am Planen und Tüffteln. Ihr dürft sehr gespannt sein, was noch kommt!

Bis dahin genießen wir noch die letzten wohligen Pub-Tage und freuen uns, dass der Winter, so kalt er auch sein mag, bald ein Ende hat!
 
Die Pub-Saison ist eröffnet!22.10.2012


Eine herrliche Sommersaison ist zu Ende gegangen!

Bei bestem Wetter hatten wir in diesem Sommer den größten Spaß unseres Lebens auf den großen Bühnen von Stadtfesten, Hafenfesten, Oktoberfesten, Folk Festivals und nicht zu vergessen - unsere fantastische Kreuzfahrt!

Wir haben gefolkt, gerockt, gelacht, geweint und getrunken ohne Ende - natürlich nicht ohne EUCH!!! Feierfreudig habt ihr die Gläser gehoben, gesungen, gegrölt, getanzt, gehüpft und gefeiert ohne Ende!!! Vielen Dank euch allen für einen unvergleichbar schönen Sommer!

Aber nicht, dass ihr denkt, dass alles wäre jetzt vorbei, nur weil es draußen ein wenig kälter, ungemütlicher, ja man kann sagen verregneter, verschneiter - so richtig beschissen winterhaft wird - NEIN! Um so mehr und um so eher kommen warme, freudig, feucht fröhliche, ausgelassene Gedanken - wenn im Pub die Tresen erzittern, wenn ihr euch eine "kleine"" Feier-Auszeit gönnt! Und das natürlich mit uns!!!

Wir freuen uns mächtig, mit euch die kalten Tage in heißen Pub-Nächten so richtig hoch leben zu lassen!
Also schwingt die Beine, Arme, Köpfe und Gläser - wenn es heißt - die Pub-Saison ist eröffnet =)
 
Folk im irischen Sommer10.07.2012

Der Juli ist ins Land gezogen und spätestens jetzt ist allen klar, dass der Sommer vielleicht nicht ins Wasser fällt, aber ganz im Zeichen des Irish Folk steht, mit allem was dazu gehört – also auch irischem Wetter ;)

Gleich zum Auftakt unserer Sommersaison spielten wir am 16.06.12 im Kloster Möllenbeck in Rinteln zum Irish Folk Festival auf. Dort gab es schon leichte Anzeichen des irischen Sommers – durchgängiges Nieselwetter während der ganzen Nacht.

Aber das konnte all die Fans der Folkmusik nicht abschrecken, nach Rinteln zu pilgern. Campingstühle, Isomatten und Regenschirme wurden ausgepackt und dem Wettergott getrotzt. Uns war ordentlich heiß auf der Bühne, denn wir sangen, fiddelten, trommelten, hüpften und tanzten uns um den Verstand. Und es war ein Heidenspaß! Ein Wahnsinnserlebnis!

Eine Woche später zogen wir weiter nach Duisburg und präsentierten dort am 24.06.12 feierfreudig und gutgelaunt fröhlichen Folk – während es in Duisburg aufgrund Regenwetters ‚Land unter' hieß!

Doch das konnte uns nicht abschrecken und so ging es am 30.06.12 weiter nach Wilhelmshaven. Wir standen schon in Regenmänteln, zugeknöpft bis oben hin, Gummistiefeln und unter Plastiktüten versteckten Haaren auf der Bühne, aber – kein Regenwetter!

Fantastischer Sonnenschein, mörderische Hitze und herzerwärmend gutgelauntes, zahlreiches Publikum empfing uns! Ja, endlich war alles so, wie wir es uns vorstellten und so gab es eine riesige Party, bis spät in die Nacht wurde getanzt und gefeiert und kein Auge blieb trocken – oder besser - keine Kehle ;)
 
Raus aus den Kellern und ab ins Kloster!17.04.2012


Endlich zieht der Frühling ins Land und uns Folks aus den dunklen vernebelten Pubs!

Und die Vorfreude auf all die Open-Air Veranstaltungen - Stadtfeste, Folk-Festivals und Hafenfeste kennt keine Grenzen!
Jetzt kann es endlich losgehen!

Ein besonderes Schmankerl dürfen wir auch gleich zum großen Auftakt der Sommersaison genießen: Das Irish Folk Festival im Kloster Möllenbeck in Rinteln. Die in Niedersachsen gelegenen, deutschlandweit am besten erhaltenen spätmittelalterlichen Klosteranlagen werden am 16.06.2012 erzittern!

Zu erleben sind wir, die Folks, mit aufgemöbeltem Programm und aufpolierten Hochglanzinstrumenten! Und wer weiß, vielleicht hat sich da auch das ein oder andere neue Instrument auf die Bühne geschlichen ;)

Ein besonderer Tipp ist das Open-Air Festival allemal - nicht nur wegen seiner malerischen Kulisse, sondern auch aufgrund der einzigartigen berauschenden Stimmung, die jedes Jahr auf's Neue tausende feierfreudige Fans der Folkmusik begeistert.

Wir freuen uns schon jetzt, Euch alle wieder zu sehen!
 
Das Highlight im März – Treffen der Giganten!17.01.2012


Ganz heimlich, hinter vorgehaltener Hand, flüstert man sich zu, Folk's Sake würde im März ein Konzert geben.
Und freudig erregt wird weiter getuschelt, dass es nicht nur einzigartigen, handgemachten Folk auf die Ohren geben wird, nein, es soll richtig abgerockt werden!


Kein Gerücht! Alles wahr!
Folk's Sake spielt am 03.03.12 im Aufsturz auf – und nicht allein – ein echtes Doppelkonzert!


Zusammen mit Ellis'n Yard - der geilsten Rock-Coverband, die Berlin je gesehen hat - wird es ein Treffen der Giganten geben.


Fröhliche, beschwingt mitreißende Folk Musik trifft auf voluminösen, röhrigen und verdammt sexy präsentierten Rock!


Es wird laut! Es wird heiß! Und ein außergewöhnliches musikalisches Erlebnis ohne Frage! Das dürft ihr auf keinen Fall verpassen!




Und so viel sei verraten:
Es wird dieses Mal einen ganz besonderen Gastauftritt geben!
Tee Con Pikete, eine 5-köpfige temperamentvolle Band, die sich der lateinamerikanischen Popmusik verschrieben hat, wird uns am 03.03.12 mit einem rassigen Percussion-Feuerwerk und feurig exotischen Gitarrensounds alle Sinne verzaubern!


Es wird farbenfroh! Es wird wild! Und es wird für jeden etwas dabei sein!


Freut Euch mit uns auf diese riesige Party!
Wir können es kaum erwarten!
 
CD-Aufnahmen sind im Kasten!15.01.2012
Endlich ist es soweit! Die Aufnahmen für unsere CD sind im Kasten!

Immer wieder habt ihr nachgefragt und nicht aufgegeben daran zu glauben, dass es sie noch in diesem Leben geben wird – unsere erste CD!

Unser lieber Tontechniker schlägt sich die Nächte um die Ohren, um das bis dato schon famose Ergebnis noch durch ein professionelles Mastering zu überbieten. Und am Freitag endlich geht’s damit ab ins Presswerk – et voilà – die CD-Produktion ist abgeschlossen!

Lang hat's gedauert...nicht enden wollender Perfektionismus beim Einsingen und -spielen, zahlreiche neue Ideen, die Songs durch noch leidenschaftlichere Melodieläufe zu ergänzen und zuletzt, zu allem Überfluss, durch anhaltendes mieses Wetter krächzende, kränkelnde Sänger...
Das alles musste unser sehr engagierter und lieber Tontechniker hinnehmen und war natürlich kein einziges Mal entnervt von uns Folks...;)

Bis wir es dennoch endlich geschafft hatten, brauchte es endlose Guiness-Runden, Chili-Orgien – ach ja, selbstverständlich auch Disziplin und Geduld...;)
Wir hatten auf jeden Fall mehr als Spaß bei alledem und können es – wie ihr – kaum erwarten, die heißersehnte Scheibe endlich in der Hand zu halten!
 
 
 
celebes Designwerkstattdigicon Media Solution GmbHicoco individuelle Datenträger Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung | Datenschutz